CORONA

Info16.03.2020

CORONA Empfehlung des Deutschen Segler-Verbands an seine Mitglieder In der aktuellen Situation sind wir alle gefordert, die Lage ernst zu nehmen, ohne jedoch in Hysterie zu verfallen, sondern gesunden Menschenverstand walten zu lassen. Durch das konsequente Einhalten nachfolgender Empfehlungen können Sie dazu beitragen, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.
  • Von Montenegro über Italien nach Griechenland

    Yes We Sail!26.02.2020

    Von Montenegro über Italien nach Griechenland Das Ablegen ist heute meine Aufgabe. Und soviel ich mir beim Anlegen immer Gedanken mache, so entspannt bin ich beim Ablegen. Auch heute morgen aus der Marina Prcanj raus, Moorings los, an der Steuerbord- Heckleine noch etwas festgehalten, daran rumgedreht und dann vorwärts fahren. Auch trotz ein wenig Strömung alles kein Problem. Der Fahrer eines kleinen Motorboots hebt den Daumen. Ja, ich fand es auch gut, aber vielleicht freut er sich auch nur, weil ich so schön langsam manövrierte, dass auch er noch gut aus dem kleinen Hafen rausfahren konnte. Nach einer tollen Woche in Kroatien und Montenegro haben wir heute morgen unsere Crew verabschiedet und jetzt ziehen der Seewolf und ich alleine weiter.
    mehr...
  • Im Norden der ionischen Inseln Korfu bis Lefkada

    Yes We Sail!22.07.2019

    Im Norden der ionischen Inseln Korfu bis Lefkada Es ist kurz vor 0070 am Morgen und der Seewolf fragt: „Hast du Lust mit das Deck zu schrubben?“ „Mhh - ja“. Ich strecke mich und stehe auf. Wir nutzen den Morgentau um die feuchte Loup de Mer einzusprühen und dann sauber zu schrubben. Das hat die 49Fuß Yacht auch dringend nötig, denn der Regen vor ein paar Tagen hatte jede Menge roten Saharastaub im Gepäck und auf dem ganzen Schiff liegt das rote Zeug, alles ist fleckig und dreckig. Belohnt für unsere frühe Aktivität werden wir mit einer sauberen Loup und einem wunderschönen Sonnenaufgang. Danach gibt es ausführlich Frühstück mit Capuccino. So fängt der Tag gut an.
    mehr...
  • Grüße von Bord der PLAYMOBIL xs

    Yes We Sail!17.06.2019

    Grüße von Bord der PLAYMOBIL xs Rheinwoche 2019, von starken bis stürmischen Winden und Schwachwindphasen war alles dabei. Am Samstag gab es auf den beiden Wettfahrten, von Düsseldorf nach Duisburg Ruhrort und dann weiter von Ruhrort nach Wesel, starke bis stürmische Winde, die eine große seglerische Herausforderung für alle Crews darstellten. Dass Segelboote unter solchen Wetterbedingungen kentern, ist ganz normal und meistens können die Crews ihre Boote aus eigener Kraft wieder aufrichten und die die Wettfahrt weitersegeln. Vom Ufer sah es wohl für machen Beobachter teilweise kritisch aus, aber das Sicherheitskonzept mit der DLRG zur unmittelbaren Rettung und Unterstützung der Segler und die Schlepps der größeren Begleitboote funktionierte hervorragend. Trotz mehrerer Mastbrüche, Kenterungen und Strandungen gab es keine größeren Personenschäden.
    mehr...
  • Die Playmobil xs auf der Rheinwoche

    Yes We Sail!07.06.2019

    Die Playmobil xs auf der Rheinwoche am Samstag, dem 08.06. fällt in Düsseldorf um 10:00 Uhr der Startschuss zur diesjährigen Rheinwoche. Die Rheinwoche ist die größte europäische Flussregatta wird im zum ersten Mal seit 1960 wieder von Deutschland in die Niederlande führen! Nach fast 60 Jahren ist die Wiederbelebung der länderübergreifenden Flussregatta geglückt, dank der großen Unterstützung, sowohl auf behördlicher Seite, den Vereinen der Regatta-Gemeinschaft-Rhein und den Städten entlang des Niederrheins. Von Düsseldorf führt die erste Etappe bis nach Duisburg von wo es am Nachmittag weiter bis nach Wesel geht. Am zweiten Regattatag geht es dann von Wesel nach Rees und am Nachmittag weiter bis nach Emmerich, von wo aus am Pfingstmontag die letzte Etappe bis nach Arnheim gestartet wird.
    mehr...
  • Segelfreunde Rheinland eröffneten die Segelsaison 2019

    Yes We Sail!10.05.2019

    Segelfreunde Rheinland eröffneten die Segelsaison 2019 Über 45 Segelbegeisterte machten sich zur Eröffnung der Segelsaison 2019 am Wochenende nach dem ersten Mai auf nach Friesland. Wenige Kilometer südlich von Sneek standen auf dem Segelhof Rufus 11 „Valken“ für die Segler aus dem Rheinland bereit.
    mehr...
  • Sicherheitsseminar bei der Segelkameradschaft Unterbacher See, SKU

    Info04.12.2018