Wanderung der Segelfreunde

01.05.2022

Wanderung der Segelfreunde Wanderung der Segelfreunde am 1.5.22 Gabriele Scheibe berichtet: Es war super. Das Wetter war ideal. Das Essen im Franzhäuschen war sehr lecker.
  • T I M E R I D E

    01.02.2022

    T I M E R I D E Am 29.01.2022 machte sich eine kleine Gruppe der Segelfreunde auf nach Köln, um in die goldenen 1920er Jahre einzutauchen.
    mehr...
  • Fotowettbewerb 2021

    Info18.12.2021

    Fotowettbewerb 2021 Die Sieger des Fotowettbewerb 2021 - von euch ausgewählt - 1. Platz: Frank-Reinhard Bartsch, 2. Platz: Lisa Fenker und Astrid Steen, 3. Platz: Stefan Fenker
    mehr...
  • Schön war es, unser diesjähriges traditionelles Fischgrillen am 27.11.2021

    Info05.12.2021

    Schön war es,  unser diesjähriges traditionelles Fischgrillen am 27.11.2021 Lange war es nicht sicher, ob wir unser Fischgrillen durchführen können. Immer wieder neue Coronaauflagen, 3G oder 2G oder 2G+. Sollen wir oder sollen wir nicht? Letztendlich haben wir im Vorstand entschieden und so konnte das Fischgrillen unter strenger Einhaltung und Kontrolle der 2G-Regel auf dem Außengelände des „Wirtshaus zur Sieg“stattfinden.
    mehr...
  • Boßeln in den Siegauen - Schöner Tag für die Segelfreunde

    24.08.2021

    Boßeln in den Siegauen - Schöner Tag für die Segelfreunde Die Mannschaften wurden ausgelost und nach einer Händedesinfektion ging es dann los. Den Bollerwagen gefüllt mit Leckereien zogen die Segelfreunde an der Sieg entlang.
    mehr...
  • CORONA

    Info16.03.2020

    CORONA Empfehlung des Deutschen Segler-Verbands an seine Mitglieder In der aktuellen Situation sind wir alle gefordert, die Lage ernst zu nehmen, ohne jedoch in Hysterie zu verfallen, sondern gesunden Menschenverstand walten zu lassen. Durch das konsequente Einhalten nachfolgender Empfehlungen können Sie dazu beitragen, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.
    mehr...
  • Von Montenegro über Italien nach Griechenland

    Yes We Sail!26.02.2020

    Von Montenegro über Italien nach Griechenland Das Ablegen ist heute meine Aufgabe. Und soviel ich mir beim Anlegen immer Gedanken mache, so entspannt bin ich beim Ablegen. Auch heute morgen aus der Marina Prcanj raus, Moorings los, an der Steuerbord- Heckleine noch etwas festgehalten, daran rumgedreht und dann vorwärts fahren. Auch trotz ein wenig Strömung alles kein Problem. Der Fahrer eines kleinen Motorboots hebt den Daumen. Ja, ich fand es auch gut, aber vielleicht freut er sich auch nur, weil ich so schön langsam manövrierte, dass auch er noch gut aus dem kleinen Hafen rausfahren konnte. Nach einer tollen Woche in Kroatien und Montenegro haben wir heute morgen unsere Crew verabschiedet und jetzt ziehen der Seewolf und ich alleine weiter.
    mehr...